Der Maffenbeier im Lockdown

Unsere Öffnungszeiten für unseren Abhol- und Lieferservice.

Montag. 11:30 – 14:00 Uhr
Dienstag bis Freitag: 11:30 – 14:00 Uhr und 17:00 – 20:00 Uhr
Samstag: 17:00 – 20:00 Uhr
Sonntag: 11:30 – 14:00 Uhr und 17:00 – 20:00 Uhr

Mitten in Ludwigshafens ältestem Stadtteil, dem Hemshof, duckt sich unter ausladenden Platanen ein zweistöckiges Haus, das Geschichte atmet: Hier wurde vor über 130 Jahren eines der ersten Gasthäuser der aufstrebenden Industriestadt eröffnet, das „Gaststätte zur Jägerlust“. Wie der Name schon sagt, kehrten dort vor allem Jäger nach der Pirsch ein, um den einen oder anderen Schoppen zu heben und dabei kräftig Jägerlatein zu spinnen.

 1905 übernahm die Familie Maffenbeier das Wirtshaus, und fortan ging man nicht mehr in die „Jägerlust“, sondern zum „Maffenbeier“. Ein Name war zum Markenzeichen geworden, obwohl die Zusatzbezeichnung „Zur Jägerlust“ bis zum heutigen Tag erhalten geblieben ist.

Mittlerweile genießt der „Maffe“ absoluten Kultstatus. Sein schattiger Biergarten bietet in der warmen Jahreszeit rund 300 Gästen Platz und wurde mehrfach zum „schönsten Biergarten Ludwigshafens“ gekürt. Im Winter ist ein 80 Plätze umfassendes, beheiztes Areal mit einer wetterfesten, transparenten Plane abgetrennt. Hier sind auch Raucher willkommen.

Im Biergarten und im Gastraum (70 Plätze) trifft sich buchstäblich Gott und die Welt, um sich mit gepflegten Getränken und anspruchsvoller Regionalküche verwöhnen zu lassen. Auch lokale und überregionale Prominenz wird hier regelmäßig gesichtet – zuletzt Götz Alsmann samt Entourage anlässlich seines Gastspiels im Ludwigshafener Feierabendhaus.

Lassen auch Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre des ältesten Ludwigshafener Gasthauses einfangen. Das Team vom „Maffenbeier“ freut sich auf Ihren Besuch!